Internetredaktion Bergen  
Donnerstag. d. 28.10.2021 - 22:17 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2020


36 Artikel gefunden

09.12.2020    Leuchtendes Unikat komplettiert neue Grünanlage in Bergen
08.12.2020    Pappe geht nur noch in der Tonne mit
08.12.2020    Turbine-Aktion läuft dank vieler Helfer

26.11.2020    BÜRGERPREIS - Bergener Verein verdient sich Ehrung
23.11.2020    Müllabfuhr: Die neuen Termine kommen per Post
10.11.2020    Dritter Druck von Bergener Chronik

28.10.2020    Verband nur noch telefonisch erreichbar
23.10.2020    Teichsanierung in Bergen wird teurer
22.10.2020    Bergen sichert sich Straßenbeiträge
13.10.2020    Chronik: Als aus dem Dorf urplötzlich eine Stadt wurde
09.10.2020    Besondere Trainingseinheit für Nachwuchskicker in Bergen

17.09.2020    Gemeinderat: Viadukt wird abgerissen
16.09.2020    Jugendklub wird neue Feierstätte
08.09.2020    Ein Bergener und die Bücher

25.08.2020    Nachwuchsfußballer aus Bergen und Karlovy Vary trainierten erneut in Grünheide

30.07.2020    Buswarte für Bergen
15.07.2020    Schauanlage steht jetzt am Mühlgraben
14.07.2020    Schauanlage erhält neues Domizil
14.07.2020    Fest der Kirchgemeinde fällt kleiner aus als geplant
01.07.2020    Bergener Teich steht Kur bevor

26.06.2020    Geld fließt in Sportplatz und Wartehäuser
25.06.2020    Personal fehlt: Planung für Kita erschwert

29.05.2020    Alte Herren müssen noch ein bisschen warten
13.05.2020    Ortschef sieht Finanzen kritisch
08.05.2020    Sparkasse in Bergen wieder öfter offen
06.05.2020    Die vergessene Armee der Kulturoffiziere

29.04.2020    Rathausplatz fast fertig
03.04.2020    Turbine-Aktion läuft dank vieler Helfer



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Freitag, d. 03.04.2020
Turbine-Aktion läuft dank vieler Helfer
Auch wenn der Ball nicht rollt, sind in Bergen die Sportler aktiv. Mit Einkaufen, Rezepte einlösen und anderen Besorgungen zeigen sie und andere Freiwillige, wie Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona funktioniert.

Von Holger Weiß

Bergen - Eine Idee, ein Prepaid-Handy und Freiwillige – mehr braucht es nicht, um eine Hilfsaktion wie die von Turbine Bergen auf die Beine zu stellen. Unter dem Motto „Turbine hilft“ hat der Sportverein bei Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie eine Aktion auf die Beine gestellt, mit der Bürger unterstützt werden, die zur Gruppe der Risikopersonen gehören.

Gerd Schneider ist dankbar für die Aktion „Turbine hilft“. Am Donnerstag lieferte Lena Kliegel dem Bergener wunschgemäß die bestellten Lebensmittel. Foto: Joachim Thoß

Einkäufe im Supermarkt, bei Bäcker und Fleischer, Wege erledigen zu Post, Apotheke und Behörden oder den Hund ausführen – über eine Handynummer erreichen Bürger die Koordinatorin Nicole Stützner und melden ihre Wünsche an. Die findet in einem Pool von inzwischen reichlich 30 Freiwilligen – neben Sportlern auch Mitglieder der Feuerwehr und andere hilfsbereite Bürger – schnell einen Helfer, der gerade Zeit hat und aktiv werden kann. „Die Abstimmung läuft unkompliziert per Anruf oder in der Whatsapp-Gruppe“, berichtet sie.
Inzwischen werde das Angebot in Bergen und im benachbarten Falkensteiner Ortsteil Schönau gut angenommen, berichtet Andreas Neugebauer, Jugendleiter und Mitglied der Projektgruppe „Turbine 2022“, in der die Aktion entstanden ist. Mehr als ein Dutzend Aufträge wurde bereits abgewickelt. „Und die Aktion spricht sich auch mehr und mehr rum“, ergänzt Koordinatorin Stützner.
Laut Neugebauer könnte Turbine auch anderenorts Unterstützung leisten. Schließlich sei der Helferkreis durch die regional ausgerichtete Nachwuchsarbeit von Turbine nicht aufs Dorf beschränkt. „Aber wir wollen niemand ins Gehege kommen und wissen, dass auch andere Vereine oder Gemeinden solche Hilfsangebote auf die Beine gestellt haben“, sagt der Nachwuchsleiter.
„Was man nicht unterschätzen darf: So eine Aktion braucht Anlaufzeit“, berichtet Neugebauer von den Erfahrungen beim Aufbau von „Turbine hilft“. Freiwillige hatten sich schnell gefunden, aber das Angebot musste im Dorf erst bekannt gemacht werden. „Wir haben wohl 500 Handzettel mit Informationen gedruckt und verteilt. Die Zielgruppe unserer Aktion ist ja eher analog unterwegs.“
Unterwegs waren die Helfer auch am gestrigen Donnerstag. Lena Kliegel, 16 Jahre alt und bei Turbine Schiedsrichterin, brachte Gerd Schneider die bestellten Lebensmittel fürs Wochenende. Neuerdings mit Mundschutz, die ein Grünbacher Textilbetrieb bereitgestellt hat.

Wer das Angebot „Turbine hilft“ nutzen möchte: Kontakttelefon 0152 05389703



Letzte Aktualisierung am Freitag, den 03. April 2020 - 13:37 Uhr  




14.03.2020    Finanzspritze entlastet Bergens Haushalt
11.03.2020    Partnerschaft mit Slavia lebt
09.03.2020    Lieder zur Passionszeit
06.03.2020    Gemeinde Bergen sorgt beim Thema Corona vor
05.03.2020    Sparkasse in Bergen kürzt ihren Service drastisch

27.02.2020    Lange Staus nach Karambolage auf der B 169
25.02.2020    Gemischter Chor sucht junge Stimmen

23.01.2020    Rathausplatz wird Bergens gute Stube
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Geoportal Vogtland