Internetredaktion Bergen  
Donnerstag. d. 28.10.2021 - 23:32 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2019


46 Artikel gefunden

18.12.2019    Verbandsumlage für Partnergemeinden wird erneut erhöht
09.12.2019    Bergener Bürgerpreis
02.12.2019    Bergen splittet Kommunalpauschale

29.11.2019    Bergen muss Parkfläche widmen
28.11.2019    Bergener Parkanlage nun fast komplett
30.10.2019    Bergener Park nimmt nächste Hürde
16.10.2019    Tatütata mit Kultstatus

28.09.2019    Infomobil der Polizei in Bergen
28.09.2019    Kein Licht: Einwohner besorgt
25.09.2019    Aus Jugendclub wird Feierstätte
20.09.2019    Park vor Rathaus nimmt Gestalt an
19.09.2019    Ablösung für zwei alte Löschfahrzeuge in Sicht



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Donnerstag, d. 19.09.2019
Ablösung für zwei alte Löschfahrzeuge in Sicht
Frühestens in einem Jahr können die beiden W 50 der Feuerwehr von Bergen in Rente gehen. Der Kauf eines neuen Feuerwehrautos ist jetzt besiegelt.

Von Sylvia Dienel

Bergen - Für die Bergener Feuerwehr sind zwei Jahrzehnte Wartezeit vorbei. Jedenfalls fast. Zur Sitzung am Dienstag stellte sich der Gemeinderat geschlossen hinter die Lieferung eines mittelgroßen Löschfahrzeuges und vergab den Auftrag an die Firma Ziegler Feuerwehrgerätetechnik GmbH & Co. KG in Mühlau bei Chemnitz. Allerdings müssen sich die Kameraden noch gedulden. Einziehen werde der neue Einsatzbegleiter erst in zwölf bis 15 Monaten, sagte Bürgermeister Günter Ackermann (Freie Wähler).
Weil mit dem gut 241.000 Euro teuren und maximal 7,5 Tonnen schweren Allrad-Fahrzeug einiges an Kosten auf die Gemeinde zukommt, hatten sich Verwaltung und Rat schon 2018 über eine Zweijahres-Finanzierung verständigt. „Dieses Jahr bezahlen wir das Fahrgestell, nächstes Jahr die Karosserie“, sagte Ackermann. Eigentlich wären 275.000 Euro fällig gewesen. Manche Dinge würden jedoch nicht benötigt. Verzichten könne man auf eine Rettungsschere, so der Ortschef. Im Falle des Falles helfen sich umliegende Feuerwehren gegenseitig. Auch bei der Ausrüstung waren Abstriche möglich: Neue Atemschutzgeräte hat die Bergener Truppe bereits angeschafft.
Uwe Fischer (Feuerwehr-Wählervereinigung) sprach von einem „Meilenstein“ und der zweitgrößten Investition nach der energetischen Rathaus-Sanierung in jüngster Zeit. Er könne sich „nicht daran erinnern, dass wir in Bergen je ein neues Fahrzeug hatten“. Die zwei noch voll im Einsatz stehenden und einzigen Löschfahrzeuge sind W 50, Baujahr 1985. Eines von beiden war 2005 generalüberholt worden. Jörg Werner (Feuerwehr-Wählervereinigung) nannte die Anschaffung eine längst fällige „Vernunftentscheidung“ und „Wertschätzung“ der Feuerwehr seitens der Gemeinde.
Rolf Dally (Freie Wähler) lenkte bei der Gelegenheit den Fokus auf das ebenfalls schwer in die Jahre gekommene Feuerwehrdepot. Oder vielmehr auf fehlende Infrastruktur: Es gäbe weder Sanitärtrakt noch Schulungsraum. Ein solches Gebäude entspreche nicht mehr dem neuesten Stand, sagte er. Der Meinung ist auch Günter Ackermann. „Das ist kein Zustand“, sagte er dazu. Eine schnelle Lösung gäbe es aber auch bei dem Thema nicht, erklärte der Bürgermeister. Zumindest nicht in den nächsten zwei Jahren. Der im Frühjahr neu erstellte Feuerwehrbedarfsplan enthält eine entsprechende Passage. Ackermann: „Darin ist das Depot als Mangel angegeben.“



Letzte Aktualisierung am Donnerstag, den 19. September 2019 - 22:29 Uhr  



17.09.2019    Neben Bergener Rathaus entsteht ein kleiner Park
06.09.2019    Bergen feiert drei Tage lang
04.09.2019    Gemeinderat stellt sich vor
04.09.2019    Spaß für Kinder steht im Vordergrund
03.09.2019    Auftrag für Bergener Firma
03.09.2019    Geld für den Tierschutz: Bergen zahlt nicht mehr

29.08.2019    Nach Havarie: Klagen über Zustand der Ausweichroute
10.08.2019    B 169 in Bergen wird Montag fertig
03.08.2019    Feuerwehr benötigt neue Ausrüstung
03.08.2019    Gartenstraße in Bergen erhält Geländeregulierung
02.08.2019    Winterdienst in Bergen gesichert
01.08.2019    B 169 in Bergen bleibt länger gesperrt

31.07.2019    Aus Parkgelände wird Baustelle
26.07.2019    Gemeinderat tritt ab - Uwe Grintz verlässt das Bergener Gremium
26.07.2019    B 169: Vorerst nur lecke Leitung repariert
20.07.2019    Havarie an Fernwasserleitung: Bundesstraße in Bergen gesperrt

27.06.2019    Einbruch: Hund führt Polizei zum Bürgerhaus
05.06.2019    Hotel Marienstein erhält Apartment
05.06.2019    Verband stellt Weichen für Entwicklung in Jägerswald
03.06.2019    Kosten für Mühlgraben laufen aus dem Ruder
01.06.2019    Neuer Park in Bergen teurer als geplant

16.05.2019    Jägerswald will private Maifeuer verbieten
09.05.2019    Oberverwaltungsgericht gegen Ehe von Bergen und Falkenstein

24.04.2019    DFB-Mobil zu Gast in Bergen
18.04.2019    Neuer Raumordnungsplan für Gemeinde Bergen
06.04.2019    Gerätehaus: Geld für Sanitäranlagen
05.04.2019    Sturm wirbelt Haushalt durcheinander

19.03.2019    Junge Bergenerin will mitmischen
05.03.2019    Notreparatur an maroder Schule in Bergen geplant
04.03.2019    Schandfleck soll verschwinden

27.02.2019    Andrang bei Oberlauterbacher Nähmaschinen-Kurs
06.02.2019    Von defekten Lichtmasten droht Gefahr
01.02.2019    Neues Auto für Feuerwehr in Sicht

19.01.2019    Bergen will an die Fördertöpfe
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Geoportal Vogtland