Internetredaktion Bergen  
Sonntag. d. 05.12.2021 - 20:28 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2019


46 Artikel gefunden

18.12.2019    Verbandsumlage für Partnergemeinden wird erneut erhöht
09.12.2019    Bergener Bürgerpreis
02.12.2019    Bergen splittet Kommunalpauschale

29.11.2019    Bergen muss Parkfläche widmen
28.11.2019    Bergener Parkanlage nun fast komplett
30.10.2019    Bergener Park nimmt nächste Hürde
16.10.2019    Tatütata mit Kultstatus

28.09.2019    Infomobil der Polizei in Bergen
28.09.2019    Kein Licht: Einwohner besorgt
25.09.2019    Aus Jugendclub wird Feierstätte
20.09.2019    Park vor Rathaus nimmt Gestalt an
19.09.2019    Ablösung für zwei alte Löschfahrzeuge in Sicht
17.09.2019    Neben Bergener Rathaus entsteht ein kleiner Park
06.09.2019    Bergen feiert drei Tage lang
04.09.2019    Gemeinderat stellt sich vor
04.09.2019    Spaß für Kinder steht im Vordergrund
03.09.2019    Auftrag für Bergener Firma
03.09.2019    Geld für den Tierschutz: Bergen zahlt nicht mehr



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Dienstag, d. 03.09.2019
Geld für den Tierschutz: Bergen zahlt nicht mehr
Bürgermeister fordert neues Konzept für die Falkensteiner Station

Von Sylvia Dienel

Bergen - Lange ist im Katzenhaus an der Falkensteiner Louis-Müller-Straße in puncto Sanierung nichts passiert. Vielleicht sogar noch nie. Umso mehr muss der Tierschutzverein Auerbach und Umgebung improvisieren. Er hat dort aktuell etwa 70 Katzen untergebracht.
Freilauf-Möglichkeiten gibt es nicht, auch kein frisches Wasser aus der Leitung. Dafür ein undichtes Dach. Unzumutbare und untragbare Zustände für Mensch und Tier, da waren sich die Bürgermeister jener elf Städte und Gemeinden, aus denen Fundtiere stammen, bei einer Besichtigung Mitte August einig. Auch Bergens Bürgermeister Günter Ackermann (Freie Wähler) sieht das so. Dennoch spricht er sich vorerst weiter dagegen aus, die Tierschutzpauschale in seiner Gemeinde von 30 auf 60 Cent pro Einwohner und Jahr anzuheben.
„Das ist absolut kein Zustand und nicht in Ordnung“, sagt Günter Ackermann. „Ich bewundere die Leute vom Tierschutz, die dort unter diesen Bedingungen arbeiten.“ Allerdings sei der Bergener Haushaltsplan längst verabschiedet. Genauso argumentierte die Werdaer Bürgermeisterin Carmen Reiher (CDU): „Als der Wunsch an uns herangetragen wurde, war der Haushalt für 2019 beschlossen. Wenn der Verein nächstes Jahr rechtzeitig auf uns zukommt, werden wir darüber beraten“, so die Bürgermeisterin.
Ackermann sehe außerdem nicht ein, warum Kommunen „alles stemmen“ sollten. Das könne man nicht erwarten. Deshalb, so der Ortschef, müsse der Verein ein neues Konzept entwickeln. „Dann können wir über alles reden.“ Eine Entscheidung, sich in Zukunft per Pflichtpauschale-Verdopplung an weiteren Kosten zu beteiligen, wird nicht nur vom Konzept, sondern auch von der eigenen Finanzkraft abhängig gemacht. „Mal sehen, wie wir dazu in der Lage sind“, sagte der Ortschef. „Aber 30 Cent sind schon sehr wenig.“
Dem knapp 100 Mitglieder zählenden Verein stinkt die Unterbringung im Falkensteiner Mietobjekt schon lange gewaltig. Ursprünglich war die Auffangstation nur für den Übergang gedacht. Mittlerweile gibt es sie seit Jahrzehnten. Um den Tieren gerecht zu werden, sprich kostendeckend arbeiten zu können, müssten die beteiligten Kommunen den Tierschützern zufolge 120 Cent pro Einwohner zahlen.
Seit Januar steht Claudia Wuschek an der Vereinsspitze. Als größte Herausforderung definierte sie die Suche nach einem neuen Quartier und das Aufstellen des neuen Konzepts.mit lh



Letzte Aktualisierung am Dienstag, den 03. September 2019 - 12:27 Uhr  




29.08.2019    Nach Havarie: Klagen über Zustand der Ausweichroute
10.08.2019    B 169 in Bergen wird Montag fertig
03.08.2019    Feuerwehr benötigt neue Ausrüstung
03.08.2019    Gartenstraße in Bergen erhält Geländeregulierung
02.08.2019    Winterdienst in Bergen gesichert
01.08.2019    B 169 in Bergen bleibt länger gesperrt

31.07.2019    Aus Parkgelände wird Baustelle
26.07.2019    Gemeinderat tritt ab - Uwe Grintz verlässt das Bergener Gremium
26.07.2019    B 169: Vorerst nur lecke Leitung repariert
20.07.2019    Havarie an Fernwasserleitung: Bundesstraße in Bergen gesperrt

27.06.2019    Einbruch: Hund führt Polizei zum Bürgerhaus
05.06.2019    Hotel Marienstein erhält Apartment
05.06.2019    Verband stellt Weichen für Entwicklung in Jägerswald
03.06.2019    Kosten für Mühlgraben laufen aus dem Ruder
01.06.2019    Neuer Park in Bergen teurer als geplant

16.05.2019    Jägerswald will private Maifeuer verbieten
09.05.2019    Oberverwaltungsgericht gegen Ehe von Bergen und Falkenstein

24.04.2019    DFB-Mobil zu Gast in Bergen
18.04.2019    Neuer Raumordnungsplan für Gemeinde Bergen
06.04.2019    Gerätehaus: Geld für Sanitäranlagen
05.04.2019    Sturm wirbelt Haushalt durcheinander

19.03.2019    Junge Bergenerin will mitmischen
05.03.2019    Notreparatur an maroder Schule in Bergen geplant
04.03.2019    Schandfleck soll verschwinden

27.02.2019    Andrang bei Oberlauterbacher Nähmaschinen-Kurs
06.02.2019    Von defekten Lichtmasten droht Gefahr
01.02.2019    Neues Auto für Feuerwehr in Sicht

19.01.2019    Bergen will an die Fördertöpfe
 



 




Calendar
 Dezember 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  
<< >>




Stickerei Dannler