Internetredaktion Bergen  
Donnerstag. d. 21.10.2021 - 23:30 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2018


65 Artikel gefunden

18.12.2018    Bergens Rat wird auf 10 Sitze reduziert
15.12.2018    Die Geschichte in Stein gibt es jetzt auf Papier
10.12.2018    Weihnachtszauber lässt Kinderaugen strahlen
07.12.2018    Rat wieder komplett
07.12.2018    Bürgerpreis Bergen 2018
07.12.2018    Wieder freie Fahrt über neue Brücke in Bergen

14.11.2018    Winterdienst ist abgesichert
09.11.2018    Kindergartenkinder proben mit der Feuerwehr den Ernstfall
08.11.2018    Geländer fürs Rathaus
03.11.2018    Gemeinderat bald komplett
02.11.2018    Bergen plant weitere Investitionen

11.10.2018    Bergener legt neues Buch vor
08.10.2018    Bergen: Neue Vertreter für Jägerswald
06.10.2018    Brückengeländer wird erhöht
06.10.2018    Neue Heizung für die Bergener Feuerwehr
05.10.2018    Im Bergener Rathaus werden zwei Wohnungen saniert
01.10.2018    Ort will Besucher willkommen heißen

22.09.2018    Sterne des Sports: Auszeichnung für „Grenzenlose Leidenschaft“
12.09.2018    Feuerwehr erhält moderne Helme
10.09.2018    Kirmes
07.09.2018    Bergen feiert ab heute Kirmes

29.08.2018    Neue Lösung für Rathaus-Zugang
28.08.2018    Mit kreativen Bambes zum Meistertitel
28.08.2018    Bergen macht minus bei Gewerbesteuer
23.08.2018    Günter Ackermann jetzt offiziell Bürgermeister von Bergen



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Donnerstag, d. 23.08.2018
Günter Ackermann jetzt offiziell Bürgermeister von Bergen
Nach längerer Wartezeit hat der Ex-Vizebürgermeister jetzt seinen Amtseid ablegen können. Der Widerspruch seitens des Mitbewerbers hatte zu der Verzögerung geführt.

VON SYLVIA DIENEL

BERGEN — Zwei Monate war Bergen „oben ohne“. Zur Gemeinderatssitzung am Dienstagabend konnte Günter Ackermann seinen Diensteid als Bürgermeister endlich ablegen. Obwohl der langjährige Freie- Wähler-Gemeinderat und Vizebürgermeister bei der Wahl am 10. Juni die absolute Mehrheit aller gültigen Wählerstimmen gewonnen hatte, verstrich bis zum Amtsantritt mehr Zeit als üblich. Stephan Schulze, einziger Mitbewerber um das Amt, hatte das Ergebnis angezweifelt und Widerspruch eingelegt.

Günther Ackermann

Bürgermeister der Gemeinde Bergen


FOTO: JOACHIM THOSS/ARCHIV

„Ich werde versuchen, allen Bürgern ein Bürgermeister zu sein und kein Meister der Bürger.“

Auch mit seiner Gegenwehr scheiterte der AfD-Mann aus Plauen schließlich. „Am 7. August wurde durch die Rechtsaufsicht festgelegt, dass die Wahl rechtens ist“, legte Günter Ackermann vordem Gemeinderat dar. Es habe auch keinen weiteren Einspruch seitens der Alternative für Deutschland (AfD) gegeben. „Am Ende musste jeder, der eins uns eins zusammenzählen konnte, erkennen: Die Auszählung war äußerst korrekt“, so der 73-Jährige.

Schulze hatte moniert, dass manche Wähler, die von ihrem Recht Gebrauch machten, bei nur einem offiziellen Bewerber handschriftlich andere Vorschläge auf dem Wahlzettel zu hinterlassen, lediglich Günter Ackermanns Namen niederschrieben. Theoretisch könnte tatsächlich jede Person mit gleichlautendem Namen gemeint sein – in jedem Bergen bundesweit.

Das ist aber ausgeschlossen. Man habe Einwohnerämter aller anderen Bergen kontaktiert, sagte der Bürgermeister. Also insgesamt 24. „Es gibt nur einen Günter Ackermann, und zwar hier.“

Bei der Wahl entfielen auf Ackermann 342 von 577 abgegebenen Stimmen. 132 erwiesen sich als ungültig. Denn es reicht nicht, nur Vorund Zunamen vorgeschlagener Kandidaten auf den Wahlzettel zu schreiben. Auch der Ort muss erscheinen. Doch auch nach Abzug der gut 130 Stimmen stand Ackermann mit über 50 Prozent als Sieger da.

Dabei wollte der 73-Jährige ursprünglich gar nicht kandidieren und nicht mal mehr Vize-Ortschef sein. Bei Bekanntwerden des AfD-Bewerbers lenkte er ein und signalisierte, dass er eine Wahl annehmen würde. Nach seiner Vereidigung sagte Ackermann, er werde „versuchen, allen Bürgern ein Bürgermeister zu sein und kein Meister der Bürger“.

Die beiden Stellvertreter von Günter Ackermann sind seit Dienstag auch im Amt. Er selbst machte den Vorschlag, neben ihm als Vertreter der Freien Wähler Ratsmitgliedern aus den Reihen der Feuerwehr und des Sportvereins Bergen das Vertrauten auszusprechen. In genau dieser Reihenfolge stimmten alle anderen anwesenden Gemeinderäte geschlossen für Uwe Fischer und Daniel Kliegel.



Letzte Aktualisierung am Donnerstag, den 23. August 2018 - 14:50 Uhr  



20.08.2018    Ackermann wird als Ortschef vereidigt
17.08.2018    Bergen feiert in der „Deimegass“

24.07.2018    Bergen nutzt Kredit für Feuerwehr-Auto
21.07.2018    Sanierung des Bergener Verwaltungssitzes läuft
18.07.2018    Widerspruch ist abgelehnt
11.07.2018    Vogtländer laden in ihre Gärten ein
09.07.2018    Erster Rücktritt im AfD-Machtkampf
07.07.2018    Jägerswald-Wettkampf der Feuerwehren vor Neupositionierung
04.07.2018    Neue Sirene ersetzt zwei alte Warner
04.07.2018    Verfahren zu Widerspruch läuft noch
02.07.2018    Brücken-Neubau ermöglicht auch Umleitungen

30.06.2018    Bergen will Grünanlage auf Vordermann bringen
27.06.2018    Turbine mit viel Energie und Herz
26.06.2018    Nachtturnier krönt Bergens Sommerfest
19.06.2018    Unterlegener Kandidat ficht Wahl in Bergen an
12.06.2018    „Die Wahl war den Bergenern eine Lehre“
11.06.2018    Günther Ackermann wird Bürgermeister
08.06.2018    Bergener wählen Bürgermeister
04.06.2018    Viel Lob für Arbeit von Literaturwissenschaftler Rüdiger Bernhardt
02.06.2018    Gerätehaus jetzt auf Gemeindegrund
01.06.2018    Arbeiten an der Brücke in Bergen starten mit Verzug

31.05.2018    Künftig könnten in Bergen zehn Räte reichen
29.05.2018    Drei Verletzte bei Unfall in Bergen auf der B 169
28.05.2018    Regiert in Bergen bald ein AfD-Mann?
24.04.2018    Gemeinde will Austritt aus Kisa-Zweckverband zurückziehen
20.04.2018    Geld für Rathaus und Brücke
19.04.2018    Vogtländischer Literaturpreis verliehen

24.03.2018    Jägerswald: Kosten bereiten Kopfweh
24.03.2018    Geldspritze für Bergen
16.03.2018    Ex-Kicker kurbelt Nachwuchsarbeit an
14.03.2018    Vereine reden über Nachwuchscamp
07.03.2018    Geopark soll Touristen locken

02.02.2018    Trapp-Nachfolge: Kein Bewerber in Sicht
20.02.2018    Bergen bereitet Wahl
02.02.2018    Bergens Übergangs-Bürgermeister kritisiert Sachsens Politik gegenüber den kleinen Gemeinden

30.01.2018    Der älteste Bürgermeister des Vogtlands muss aufhören
23.01.2018    Zitterpartie für Bergener Tafel hat vorerst ein Ende
20.01.2018    Bergen nimmt Neubau für marode Brücke in Angriff
18.01.2018    Bergener Bürgermeister verlässt den Chefsessel
03.01.2018    Die Amigos aus der Deime Gass
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Ferienwohnung Hegner