Internetredaktion Bergen  
Samstag. d. 16.10.2021 - 10:12 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2018


65 Artikel gefunden

18.12.2018    Bergens Rat wird auf 10 Sitze reduziert
15.12.2018    Die Geschichte in Stein gibt es jetzt auf Papier
10.12.2018    Weihnachtszauber lässt Kinderaugen strahlen
07.12.2018    Rat wieder komplett
07.12.2018    Bürgerpreis Bergen 2018
07.12.2018    Wieder freie Fahrt über neue Brücke in Bergen

14.11.2018    Winterdienst ist abgesichert
09.11.2018    Kindergartenkinder proben mit der Feuerwehr den Ernstfall
08.11.2018    Geländer fürs Rathaus
03.11.2018    Gemeinderat bald komplett
02.11.2018    Bergen plant weitere Investitionen

11.10.2018    Bergener legt neues Buch vor
08.10.2018    Bergen: Neue Vertreter für Jägerswald
06.10.2018    Brückengeländer wird erhöht
06.10.2018    Neue Heizung für die Bergener Feuerwehr
05.10.2018    Im Bergener Rathaus werden zwei Wohnungen saniert
01.10.2018    Ort will Besucher willkommen heißen

22.09.2018    Sterne des Sports: Auszeichnung für „Grenzenlose Leidenschaft“
12.09.2018    Feuerwehr erhält moderne Helme
10.09.2018    Kirmes
07.09.2018    Bergen feiert ab heute Kirmes

29.08.2018    Neue Lösung für Rathaus-Zugang
28.08.2018    Mit kreativen Bambes zum Meistertitel
28.08.2018    Bergen macht minus bei Gewerbesteuer
23.08.2018    Günter Ackermann jetzt offiziell Bürgermeister von Bergen
20.08.2018    Ackermann wird als Ortschef vereidigt
17.08.2018    Bergen feiert in der „Deimegass“

24.07.2018    Bergen nutzt Kredit für Feuerwehr-Auto
21.07.2018    Sanierung des Bergener Verwaltungssitzes läuft
18.07.2018    Widerspruch ist abgelehnt
11.07.2018    Vogtländer laden in ihre Gärten ein
09.07.2018    Erster Rücktritt im AfD-Machtkampf
07.07.2018    Jägerswald-Wettkampf der Feuerwehren vor Neupositionierung
04.07.2018    Neue Sirene ersetzt zwei alte Warner
04.07.2018    Verfahren zu Widerspruch läuft noch
02.07.2018    Brücken-Neubau ermöglicht auch Umleitungen

30.06.2018    Bergen will Grünanlage auf Vordermann bringen
27.06.2018    Turbine mit viel Energie und Herz
26.06.2018    Nachtturnier krönt Bergens Sommerfest
19.06.2018    Unterlegener Kandidat ficht Wahl in Bergen an
12.06.2018    „Die Wahl war den Bergenern eine Lehre“
11.06.2018    Günther Ackermann wird Bürgermeister
08.06.2018    Bergener wählen Bürgermeister
04.06.2018    Viel Lob für Arbeit von Literaturwissenschaftler Rüdiger Bernhardt
02.06.2018    Gerätehaus jetzt auf Gemeindegrund
01.06.2018    Arbeiten an der Brücke in Bergen starten mit Verzug

31.05.2018    Künftig könnten in Bergen zehn Räte reichen
29.05.2018    Drei Verletzte bei Unfall in Bergen auf der B 169
28.05.2018    Regiert in Bergen bald ein AfD-Mann?
24.04.2018    Gemeinde will Austritt aus Kisa-Zweckverband zurückziehen
20.04.2018    Geld für Rathaus und Brücke
19.04.2018    Vogtländischer Literaturpreis verliehen

24.03.2018    Jägerswald: Kosten bereiten Kopfweh
24.03.2018    Geldspritze für Bergen
16.03.2018    Ex-Kicker kurbelt Nachwuchsarbeit an



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Freitag, d. 16.03.2018
Ex-Kicker kurbelt Nachwuchsarbeit an
Andreas Neugebauer von Turbine Bergen erhält im April den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußballbundes. Er ist der Vogtlandsportler der Woche.

VON MONTY GRÄßLER

BERGEN — Der Brief vom Deutschen Fußballbund (DFB) war für Andreas Neugebauer eine gelungene Überraschung. „Obwohl der Vereinsvorstand die Auszeichnung beantragt hat, haben alle dicht gehalten. Ich wusste von nichts und habe mich umso mehr drüber gefreut“, sagt der 49-jährige Jugendleiter des SV Turbine Bergen. In dem Brief steckte eine Einladung für Mitte April nach Dresden. Dort wird Andreas Neugebauer auf Empfehlung des Vogtländischen Fußballverbandes mit dem Ehrenamtspreis des DFB geehrt.

Mit der Auszeichnung wird das große Engagement des Jugendleiters in den vergangenen Jahren gewürdigt. Als Neugebauer 2012 die Aufgabe übernahm, hatte der Bergener Verein ein aktives Nachwuchsteam. Ein weiteres befand sich im Aufbau. In der laufenden Saison jagen sieben Bergener Jugendmannschaften, teilweise in Spielgemeinschaften mit Tirpersdorf, Kottengrün sowie Grünbach-Falkenstein dem runden Leder hinterher. „Die Auszeichnung erfüllt mich mit Stolz. Aber ich sehe das auf alle Fälle auch so, dass ich sie stellvertretend für viele Ehrenamtliche bei uns im Verein und im Vogtland insgesamt erhalte“, erklärt der Elektroinstallateur.

Andreas Neugebauer hatte einst selbst mit sieben Jahren in Bergen bei Wolfgang Weller und seinem Vater Dieter Neugebauer mit dem Fußball begonnen. Er spielte später zehn Jahre lang für Fortschritt Falkenstein im Nachwuchs und bei den Männern in der Bezirksklasse. Nach der Wende kehrte er zu seinem Heimatverein in Bergen zurück. Die Saison 1991/92 gehörte mit dem Gewinn des Kreismeistertitels und des Pokalsieges gleich mit zu den erfolgreichsten. Mit 34 Jahren rückte er nach mehreren Verletzungen und berufsbedingt in die zweite Mannschaft, später zu den Alten Herren.

Jugendleiter Andreas Neugebauer von Turbine Bergen. FOTO: JOACHIM THOß

Als sich 2012 im Zuge der Umstrukturierung des SV Turbine Bergen auch die Nachwuchsabteilung neu aufstellte, engagierte sich Andreas Neugebauer zunächst als Trainer und kurz darauf als Jugendleiter. „Ich habe mich die vielen Jahre im Verein wohl gefühlt und wollte etwas zurückgeben“, erzählt der zweifache Familienvater, dessen Frau ihn von Beginn an dabei unterstützte: „Ohne die Unterstützung der Familie geht es nicht, denn mir war klar, wenn ich es mache, dann richtig.“

Inzwischen weiß Andreas Neugebauer eine gut funktionierende Abteilung um sich. „Mit vielen, die jetzt Übungsleiter sind, habe ich früher selbst zusammengespielt“, erzählt er. Dabei hat sich das monatliche Treffen aller Mitstreiter der Nachwuchsabteilung bewährt. Die Bergener Fußballer konnten ihr Einzugsgebiet vergrößern und kurbelten die Zusammenarbeit mit den benachbarten Vereinen an. „Ohne Spielgemeinschaften geht es auf dem Dorf nicht“, sagt der Jugendleiter.

Der Ex-Kicker hatte von Beginn an aber nicht nur den Fußball im Blick („unser Ziel ist es, alle zwei Jahre eine Mannschaft zu bilden, um irgendwann lückenlos alle Altersklassen zu besetzen“), sondern auch ein aktives Vereinsleben. Trainingslager, Sommercamp, Nachwuchsfest, Ausflüge zu Bundesligaspielen und die Partnerschaft mit Slavia Karlovy Vary festigten den Zusammenhalt. „Wir holen so Stück für Stück auch die Eltern mit ins Boot. Das ist ganz wichtig“, sagt Andreas Neugebauer.



Letzte Aktualisierung am Freitag, den 16. März 2018 - 14:31 Uhr  



14.03.2018    Vereine reden über Nachwuchscamp
07.03.2018    Geopark soll Touristen locken

02.02.2018    Trapp-Nachfolge: Kein Bewerber in Sicht
20.02.2018    Bergen bereitet Wahl
02.02.2018    Bergens Übergangs-Bürgermeister kritisiert Sachsens Politik gegenüber den kleinen Gemeinden

30.01.2018    Der älteste Bürgermeister des Vogtlands muss aufhören
23.01.2018    Zitterpartie für Bergener Tafel hat vorerst ein Ende
20.01.2018    Bergen nimmt Neubau für marode Brücke in Angriff
18.01.2018    Bergener Bürgermeister verlässt den Chefsessel
03.01.2018    Die Amigos aus der Deime Gass
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Geoportal Vogtland