Internetredaktion Bergen  
Samstag. d. 16.10.2021 - 10:41 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2016


45 Artikel gefunden

21.12.2016    Bergener Rathaus steht vor der Sanierung
17.12.2016    Gemeinde ehrt Initiatoren der Tafel
17.12.2016    Kita-Zoff in Bergen: Eltern wollen Klartext hören
15.12.2016    Einheitsgemeinde bleibt strittiges Thema
07.12.2016    Überprüfung in Bergen abgeschlossen
05.12.2016    Gemeinderat sagt Nein zur Umsatzsteuer
03.12.2016    Bauplätze gehen zur Neige
02.12.2016    Aufnahmestopp für Hortkinder in der Kita Bergen



Aufnahmestopp für Hortkinder in der Kita Bergen
Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Freitag, d. 02.12.2016
Aufnahmestopp für Hortkinder in der Kita Bergen
Die kommunale Einrichtung Am Ententeich platzt aus allen Nähten. Zugunsten fünf neuer Kindergartenplätze haben Eltern von Schulkindern nun das Nachsehen.

VON SYLVIA DIENEL
BERGEN — In der Bergener Kita Am Ententeich wird es eng. Die Kapazität liegt bei insgesamt 60 Krippen und Kindergartenkindern. Jetzt ist sie erreicht. Jedoch liegen der Einrichtung bereits etliche Anfragen für nächstes Jahr vor. Zur Gemeinderatssitzung beschrieben Elternvertreter die aktuelle Lage als unhaltbar und forderten das Gremium mit Nachdruck auf, aktiv zu werden.

„Momentan ist nur ein Platz frei. Wie geht es weiter?“
Michelle Oelßner Vorsitzende des Elternbeirates

Nach der Beratung im nichtöffentlichen Teil der Sitzung gab Bürgermeister Volkmar Trapp (parteilos) gestern Nachmittag eine Erklärung heraus. „Wir haben die Kuh vom Eis“, fasste er deren Inhalt zusammen. Für das kommende Jahr sind demzufolge zwei Änderungen vorgesehen. Zum einen sollen 65 Kinder die Kita besuchen können und zum anderen keine neuen Hortverträge abgeschlossen werden. Dafür will die Gemeinde eine Genehmigung beim Jugendamt einholen. „Dann werden wir weitersehen“, so Trapp. Der Hort wird von 24 Kindern besucht.

„Momentan ist insgesamt nur ein Platz frei“, so Michelle Oelßner, Vorsitzende des Kita-Elternbeirates zur Sitzung. Allerdings werde dieser Platz bis Jahresende besetzt sein. Nach jetzigem Stand müssen 2017 zwölf Kinder aufgenommen werden. So viele Anfragen gibt es bis dato – und keine Abgänge. Bleiben unterm Strich trotzdem sechs Anfragen, für die es keinen Platz gibt.

„Wie geht es weiter?“ wollte Michelle Oelßner von Bürgermeister Volkmar deshalb wissen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Beirat wegen Kapazitätssorgen an ihn wandte und die Problematik im Rat themaitisert haben wollte. Die Sache brenne „schon länger unter den Nägeln“, bestätigte Trapp vor der nichtöffentlichen Zusammenkunft. 2017 müsse man „Farbe bekennen“. Eine Beratung und Information der Eltern hätte viel früher stattfinden müssen, fanden nicht nur Beiratsvertreter. Auch im Gemeinderat wurde Kritik laut. Einige fragten, warum erst Ende November 2016 damit begonnen werde, zu beraten und nach einer Lösung zu suchen. Zumal die Entwicklung anhand der Zahlen seit gut einem Jahr bekannt ist.

Vor Absprachen mit dem Rat sei die Sache nicht spruchreif gewesen, sagte Volkmar Trapp zur Sitzung. Demzufolge habe noch keine Elternversammlung stattgefunden. Das soll in Kürze nachgeholt werden. Der Elternbeirat konnte sich einen Container als vorübergehendes Provisorium vorstellen.

4 von 60 Kindern, die zurzeit die Bergener Kindereinrichtung Am Ententeich besuchen. Milo, Clara, Felix und Linos (von links) haben Glück, denn die Kapazität der Kita ist nahezu ausgeschöpft. Die Gemeinde hat jetzt Vorschläge gemacht, wie das Problem gelöst werden soll. FOTO: SILKE KELLER-THOSS



Letzte Aktualisierung am Freitag, den 02. Dezember 2016 - 17:32 Uhr  




08.10.2016    Goldener Hahn ist Geschichte

28.09.2016    Goldenem Hahn schlägt letzte Stunde
17.09.2016    Wege zwischen Schönau und Bergen befestigt
13.09.2016    Bergener feiern Kirmes
08.09.2016    Bergener feiern ab morgen Kirmes

31.08.2016    XXL-Spielgerät schult die Sinne und Bewegungen
25.08.2016    Bergen muss wegen Kreisumlage sparen
25.08.2016    Goldener Hahn: Abriss beginnt im September
22.08.2016    Maskottchen von Kindern umlagert
17.08.2016    Figuren aus Märchen und Filmen geben ihren Einstand
15.08.2016    Kleine Gäste lassen sich vom Bürgermeister chauffieren
08.08.2016    Volle Kirche zum Abschied
06.08.2016    34 Jahre Bergens Pfarrer
05.08.2016    Popsängerin aus Bergen als Märchentante unterwegs

22.07.2016    Bergen pflegt seine Kita
20.07.2016    Alter Traktor wird ersetzt
16.07.2016    Bergen wird Vereinsmitglied
14.07.2016    Goldener Hahn fällt dieses Jahr
01.07.2016    Behörden stellen Gitter auf – und schweigen

16.06.2016    50 Jahre seit Schulabgang vergangen

31.05.2016    Bei Turbine Bergen kommen die kleinen Fußballer groß raus
19.05.2016    Verwaltungsverband soll Einheitsgemeinde werden

07.05.2016    Bergener Hunde sollen zu DNA-Test

16.04.2016    Vorwurf: Bürgermeister von Bergen misst mit zweierlei Maß;

17.03.2016    Bürgermeister sagt Hundekot Kampf an
16.03.2016    Sorge wegen Verkehr am Spielplatz
15.03.2016    Heizung fürs Depot
09.03.2016    Vogtlandkreis bringt Bergener Straße auf Vordermann

18.02.2016    Konzert im Pfarrsaal
06.02.2016    Querdenker Trapp wird 70

29.01.2016    Werda will Bergens Vorschlag überdenken
27.01.2016    Theuma lehnt Sitz der Verwaltung in Bergen ab
21.01.2016    Verbandsräte zeigen Trapp die kalte Schulter
16.01.2016    Trapps Vorschlag verwundert Kollegen
15.01.2016    Vocapella-Chor freut sich über Verstärkung
13.01.2016    Goldener Hahn muss 2016 weichen
12.01.2016    Paukenschlag: Bergen pocht auf Sitz der Verwaltung
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Stickerei Dannler