Internetredaktion Bergen  
Samstag. d. 16.10.2021 - 10:59 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2015


55 Artikel gefunden

24.12.2015    Krippenspiel-Akteure appellieren an Mitmenschlichkeit
19.12.2015    Vor Gericht: Falkenstein hilft Bergen
16.12.2015    Fur Freunde Schnitzen
11.12.2015    Bergen will Antrag auf Berufung stellen
08.12.2015    Bergen will in Berufung gehen
04.12.2015    Bergen vergibt den Bürgerpreis an Günter Ackermann
01.12.2015    Baustelle ist wieder befahrbar

30.11.2015    Kaninchenfreunde krönen erfolgreiches Zuchtjahr
26.11.2015    Werda will Eingliederungsstreit beilegen
17.11.2015    Frust über Endlos-Baustelle: Auch Bürgermeister in der Kritik
16.11.2015    Goldener Hahn: Kein Abriss 2015
16.11.2015    Promilleweg wird trockengelegt
14.11.2015    Wehr drängt auf zeitgemäßes Löschfahrzeug
13.11.2015    Satzung angepasst
13.11.2015    In Bergen Ärger über zerfahrene Bankette

28.10.2015    Mauer-Bau in Bergen dauert einen Monat länger
14.10.2015    Der Vogtlandchor Vocapella probt im Bürgerhaus
02.10.2015    Bergen darf nicht nach Falkenstein
01.10.2015    Gericht lässt Bergener noch zappeln

24.09.2015    Bergens Klage wird verhandelt

21.08.2015    Gemeinderat beschließt Haushalt für 2015
20.08.2015    Eingemeindung bleibt Hauptziel
13.08.2015    Neue Stützwand am „Goldenen Hahn
04.08.2015    Jägerswald will weniger Knallerei

27.07.2015    Blick in wunderbare Gartenwelt
17.07.2015    Verhandlung zu Bergens Verbandsaustritt Ende 2015
16.07.2015    Rat lässt sich überprüfen
08.07.2015    Poppengrüner Straße in Bergen ist eine Baustelle

27.06.2015    Funken lösen Feuer im Dach aus
16.06.2015    Friseur legt Kamm und Schere aus der Hand



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Dienstag, d. 16.06.2015
Friseur legt Kamm und Schere aus der Hand
Den Salon Heisler in Bergen gibt es seit 61 Jahren. Nun sperrt der Inhaber die Tür zu. Eine Nachfolge ist schon in Sicht.

VON HEIKE MANN

BERGEN — So nach und nach nimmt Reinhold Heisler Abschied von seiner Kundschaft. Wie diese Woche von der älteren Dame aus Mechelgrün, die sich zum letzten Mal in seinem Salon in Bergen die Dauerwelle legen lassen hat. Über 50 Jahre war sie aller vier Monate deswegen nach Bergen gekommen. Reinhold Heisler gibt das Geschäft, das sein Vater Kurt 1954 an der Straße nach Plauen eröffnete, Ende Juni auf.

„Ich habe einen Sohn, der wollte aber den Beruf nicht lernen“, so der 65-Jährige. Dennoch wird es für das Geschäft eine Nachfolge geben: Schon Ende Juli will Friseurmeisterin Jeannette Kraus aus Bergen an Ort und Stelle einen Friseur- und Nageldesignsalon nach der Renovierung eröffnen. „Die Kunden von Herrn Heisler können sich gern an mich wenden, darüber würde ich mich sehr freuen“, sagt die junge Frau.

Friseurmeister Reinhold Heisler gibt sein Geschäft in Bergen Ende Juni auf. FOTO: SILKE KELLER-THOSS

Die Einrichtung des alten Salons räumt der bisherige Inhaber komplett aus. Sie stammt noch aus dem Jahr, als sein Vater ihn eröffnete. „Ich wusste ja, dass ich das Geschäft in der Familie nicht weitergeben werde – was sollte ich da noch groß investieren?“, erklärt er. Die Frisierstühle, die Spiegel, die Trockenhauben, selbst die Kasse erwecken einen fast musealen Eindruck. Zunächst einmal wird Reinhold Heisler die Einrichtung zuhause bei sich einlagern. „Vielleicht verschenke ich einiges an Museen“, hat er überlegt.

Die letzten Jahre stand der Friseurmeister allein im Salon. Gelernt hat er den Beruf bei seinem Vater 1966 bis 1968, die Meisterprüfung legte er 1977 ab, 1987 übernahm er das Geschäft. Zu DDR-Zeiten arbeiteten noch sein Vater, seine Mutter und eine Tante mit im Salon. Zur Wendezeit stellte Reinhold Heisler Isolde Schmehl als Friseuse ein. Er hatte auch einmal einen Lehrling, der ist heute als Friseur in Treuen tätig. Der Bergener hat über die Jahre einen großen Stammkundenkreis aufgebaut, zuletzt schätzten vor allem ältere Damen seine Dienstleistungen. Genauso ließen sich die Männer gern die Haare machen, bei ihm noch für unter 10 Euro. Von manchem kennt er so ziemlich die ganze Lebensgeschichte – schließlich ist das Austauschen von Neuigkeiten beim Friseur fast unabdingbare Beigabe. „Was erzählt wird, das behalte ich selbstverständlich für mich“, versichert der Friseur.

Nun legt er also Kamm und Schere beiseite. Und das endgültig. Er will sich mehr Zeit für seine Frau nehmen. Außerdem habe er mit Haus, Hof und Garten sowie der Pflege der betagten Schwiegereltern reichlich zu tun. „Im direkten Kontakt mit Menschen zu arbeiten, das habe ich all die Jahre wirklich gern gemacht. Den Entschluss, Friseur zu werden, habe ich nie bereut, auch wenn man sich damit keinen Reichtum schaffen kann.“

 



Letzte Aktualisierung am Dienstag, den 16. Juni 2015 - 12:58 Uhr  



09.06.2015    Volkstümliche Chorsingen in der Kirche St. Nikolai zu Bergen
08.06.2015    In Bergen bleibt der Bürgermeister im Amt

30.05.2015    BÜRGERMEISTERWAHL IN BERGEN
19.05.2015    Ab Ende Mai gibt es nächste Vollsperrung
16.05.2015    Wegestreit in Bergen beendet
06.05.2015    Baufirma beseitigt Buckelpiste: B 169 in Bergen erneut blockiert

30.04.2015    Pfusch auf B 169 wird behoben
30.04.2015    Vor einem Jahrhundert ist Elfriede Reckmann geboren
20.04.2015    Talente probieren sich aus
15.04.2015    Bergen plant den Gasthaus-Abriss
11.04.2015    Radweg von Pferdeäpfeln befreit
02.04.2015    Bergen will Gasthaus abreißen

27.03.2015    Bergen zahlt mehr als Neustadt
25.03.2015    Radeln auf einer historischen Bahntrasse
24.03.2015    Bergen setzt bei Leader auf Region Falkenstein
21.03.2015    Neue Versammlung wird von BIG gefordert
20.03.2015    Feuerwehr: Stellvertreter sind bestellt
19.03.2015    Kritik in Bergen: Wird Bürgerhaus geschont?
16.03.2015    Bergener Kirche startet in Musiksaison
13.03.2015    Klage für Eingemeindung: Bergen wartet
12.03.2015    DDR-Technik soll in Ruhestand

03.02.2015    Bergens Schnäppchen-TV droht das Aus

16.01.2015    Der älteste Bürgermeister will’s noch mal wissen
14.01.2015    Asphalt-Wellen auf B 169 kommen weg
10.01.2015    Riesige Fichte stürzt auf Straße
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Oldtimer-Freunde