Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Dienstag, d. 29.05.2012
Bergener sind offen für Kunst


Um die 200 Ateliers und Galerien haben sich sachsenweit zu Pfingsten an den Tagen des offenen Ateliers beteiligt. In Bergen haben gleich zwei Künstlerinnen mitgemacht. Christina Frank (rechts) zeigte sich gestern auf Nachfrage mit der Resonanz zufrieden. Eines ihrer Landschaftsbilder und mehrere Kunstpostkarten konnte die Hobby- Künstlerin verkaufen, fast 40 Interessierte fanden den Weg in ihre Malwerkstatt. Neben Öl- und Acrylmalerei widmet sich die Vogtländerin auch Aquarellen und arbeitet mit Pastellkreide. Karla Heß (links) indes werkelt mit Holz und Metall. Gäste konnten bei ihrem Tag der offenen Gartentür nicht nur Stücke für den Wohnbereich, sondern vor allem für die Gestaltung des Gartens finden. FOTOS: SILKE KELLER-THOSS