Internetredaktion Bergen  
Donnerstag. d. 28.10.2021 - 22:07 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2021


20 Artikel gefunden

22.10.2021    Geopark startet neue Vortragsreihe
01.10.2021    Warum Dörfer um ihre Zukunft fürchten

21.09.2021    Altauto ersetzt Altauto
18.09.2021    Jägerswald-Kommunen lehnen Strategiepapier aus Chemnitz ab
17.09.2021    Kommunalpauschale mildert Minus ab

17.08.2021    Neues Löschfahrzeug bereits vor Weihe im Einsatz
10.08.2021    Feuerwehr weiht neues Fahrzeug ein

31.07.2021    Hort in Theuma erweitert Kapazität
30.07.2021    Umleitung: Theuma leidet unter Lkw-Verkehr
29.07.2021    Bau einer Pumpstation sorgt in Mechelgrün für Erstaunen
28.07.2021    ZWAV pumpt Mechelgrüns Abwasser die B 169 herauf



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Mittwoch, d. 28.07.2021
ZWAV pumpt Mechelgrüns Abwasser die B 169 herauf
Vollsperrung seit Montag bis 4. September – Kritik an Informationsdefiziten

Von Ulrich Riedel

Bergen/Mechelgrün - Seit Montagmorgen ist die B 169 zwischen Mechelgrün und Bergen voraussichtlich bis 4. September gesperrt. Der Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland (Zwav) hofft, dass es schneller geht und die sechs Wochen nicht voll ausgeschöpft werden müssen.
Der Zwav legt eine Kläranlage oberhalb der Gaststätte still, will das Mechelgrüner Abwasser fortan die Steigung nach Bergen herauf pumpen und dort in den Kanal einleiten. Dafür wird eine stillgelegte Trinkwasserleitung genutzt. In die hinein wird die Abwasser-Druckleitung abschnittsweise gepackt, dazu müssen Löcher in die Straße gebohrt werden. Zwav-Geschäftsführer Henning Scharch spricht von einer zweckmäßigen und kostengünstigen Lösung.
Unterdessen gab es kurz vor dem Baustart Kritik. Die Neuensalzer Gemeinderätin und Linken-Kreisvorsitzende Janina Pfau hielt dem Bauherren vor, die Anwohner vor dem Start der Arbeiten nicht umfassend informiert zu haben. Ob nicht wenigstens eine Fahrspur offen bleiben könnte und die Zufahrt zu Häusern möglich ist? „Ein bisschen mehr Bürgernähe“, fordert Pfau.
Die Zufahrt bleibe gewährleistet, sagt Scharch. Anwohner sollen sich an die Baufirma Schmidt aus Jößnitz wenden, die mit solch komplizierten Vorhaben gut umgehen kann. „Uns wäre eine halbseitige Sperrung lieber gewesen“, sagt Scharch. Die Kreisbehörde habe Vollsperrung und auch die Bauzeit so angeordnet. Die Umleitung führt über Theuma, Kreisverkehr Juchhöh, Kottengrün und Poppengrün nach Bergen.



Letzte Aktualisierung am Mittwoch, den 28. Juli 2021 - 10:24 Uhr  




25.06.2021    Straße erhält Wasserableiter
04.06.2021    Brücke ist eine tickende Zeitbombe
02.06.2021    Kreditinstitut bietet Videoservice an

27.05.2021    Verschobener Abriss von Brücke entlastet Lage

27.04.2021    Die Brücke am Bergener Winkel muss bis 2022 auf den Abriss warten
15.04.2021    Verein fehlt Geld für Anbau ans Sportlerheim
14.04.2021    Buswarte wird ausgetauscht
14.04.2021    Neues Löschfahrzeug rollt nach Bergen

26.02.2021    Bergen hält Leader die Treue
 



 




Calendar
 Oktober 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< >>




Landhaus Marienstein