Internetredaktion Bergen  
Sonntag. d. 05.12.2021 - 20:33 Uhr Impressum | Sitemap | Kontakt  



Karte Bergen


Leader
LEADER
     
 

2021


27 Artikel gefunden

01.12.2021    Bergens Gemeinderat hat Windenergie-Ausbau in Sachsen Absage erteilt

27.11.2021    Geschenke ja – Lichtlfest nein
23.11.2021    Verbandsbüro schließt
12.11.2021    Löschteich soll sauber bleiben
10.11.2021    Bergen will sich von Straße trennen
04.11.2021    Orgelkonzert in Bergener Kirche

30.10.2021    Bergener Lichtlfest kann stattfinden
22.10.2021    Geopark startet neue Vortragsreihe
01.10.2021    Warum Dörfer um ihre Zukunft fürchten

21.09.2021    Altauto ersetzt Altauto
18.09.2021    Jägerswald-Kommunen lehnen Strategiepapier aus Chemnitz ab
17.09.2021    Kommunalpauschale mildert Minus ab

17.08.2021    Neues Löschfahrzeug bereits vor Weihe im Einsatz
10.08.2021    Feuerwehr weiht neues Fahrzeug ein

31.07.2021    Hort in Theuma erweitert Kapazität
30.07.2021    Umleitung: Theuma leidet unter Lkw-Verkehr
29.07.2021    Bau einer Pumpstation sorgt in Mechelgrün für Erstaunen
28.07.2021    ZWAV pumpt Mechelgrüns Abwasser die B 169 herauf

25.06.2021    Straße erhält Wasserableiter
04.06.2021    Brücke ist eine tickende Zeitbombe



Freie Presse - Auerbacher Zeitung - Freitag, d. 04.06.2021
Brücke ist eine tickende Zeitbombe
Das Bauwerk an der Alten Werdaer Straße am Rand Bergens verfällt zusehends. Um es weiter für Autos offen zu halten, muss es gebaut werden.

Von Sylvia Dienel

Bergen - Leicht ist die Entscheidung dem Bergener Gemeinderat keineswegs gefallen. Zur jüngsten Sitzung gaben die Bürgervertreter vorsichtig grünes Licht für die Ertüchtigung des Bauwerkes und notwendige Ingenieurleistungen. Das Dilemma: Ein Ersatzneubau wäre nötig, ist aber angesichts einer sechsstelligen Summe ein Ding der Unmöglichkeit. Bergen ist äußerst knapp bei Kasse. Eingriffe sind aber dennoch nötig, um eine Sperrung zu verhindern. Denn die Brücke hat bei der jüngsten Prüfung die Note 3,3 erhalten und damit schlecht abgeschnitten. „3,5 bedeutet Schließung. Es ist also fünf vor zwölf“, sagte Bürgermeister Günter Ackermann (Feie Wähler).
Weil es sich um einen Weg handelt, der wenig frequentiert wird, besitzt die Brücke keine vorrangige Bedeutung. Sie sei aber gewidmet, so Ackermann. Folglich steht die Gemeinde in der Pflicht, für Sicherheit zu sorgen. Hinter dem Bauwerk wohnt eine Familie. Ackermann zufolge gibt es Maßnahmen, die zwar den Verfall nicht aufhalten können, aber eine weitere Nutzung für Pkws erlauben. So genannte Gleitwände am Rand würden die Belastung abmildern und vorübergehend Schutz bieten. „Das ist aber eine tickende Zeitbombe“, so Ackermann.
Expertenbeistand ist gefragt. Den holt sich die Gemeinde vom Klingenthaler Ingenieurbüro Panzert & Partner. „Von der Brücke darf keine Gefährdung ausgehen“, betonte der Bürgermeister. Denn das Viadukt ist vor Jahren mit einer zusätzlichen Deckschicht versehen worden. Und niemand weiß, wie es darunter aussieht. Knapp 1670 Euro kostet die Ingenieurleistung für eine Begleitung der Ertüchtigung mit dem Zweck und der Hoffnung bis zur nächsten Hauptuntersuchung über die Runden zu kommen. Mehr ist momentan auch nicht drin, weil der Freistaat Sachen Fördermittel für Brückenprojekte bis 2023 eingefroren hat.



Letzte Aktualisierung am Freitag, den 04. Juni 2021 - 10:31 Uhr  



02.06.2021    Kreditinstitut bietet Videoservice an

27.05.2021    Verschobener Abriss von Brücke entlastet Lage

27.04.2021    Die Brücke am Bergener Winkel muss bis 2022 auf den Abriss warten
15.04.2021    Verein fehlt Geld für Anbau ans Sportlerheim
14.04.2021    Buswarte wird ausgetauscht
14.04.2021    Neues Löschfahrzeug rollt nach Bergen

26.02.2021    Bergen hält Leader die Treue
 



 




Calendar
 Dezember 2021 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  
<< >>




Verkehrsverbund Vogtland